Allgemein

Weihnachtspost für Bopfingen

In jedem Jahr findet eine Adventsaktion an der Realschule Bopfingen statt. So wurden schon kleine Geschenke für die LEA in Ellwangen gepackt oder die Klassen der Realschule haben sich gegenseitig eine Freude bereitet. Auch in diesem Jahr wurde lange hin und her überlegt, bis schließlich die Entscheidung fiel ist – es soll Weihnachtspost verschickt werden. Frei nach dem Zitat von Roswitha Bloch: „Du kannst das Glück nicht festhalten – es verweilt nur bei dir, wenn du es verschenkst!“; geht es der Realschule Bopfingen vor allem darum, die Weihnachtsfreude unter die Bopfinger Bürger zu bringen.

 

Der Grundstein für die Aktion war schon lange gelegt, da in jedem Jahr eine offizielle Weihnachtskarte gestaltet wird, konnte diese direkt für die Aktion genutzt werden. Jede Schülerin und jeder Schüler hatte nun die Aufgabe, eine eigene Karte mit weihnachtlichen Grüßen und Wünschen zu füllen. Manche Schüler standen dabei vor einer großen Herausforderung, denn es war nicht einfach, die richtigen Worte zu finden. Vor allem dann, wenn die Karte an eine fremde Person verschickt wird oder wenn man sich nicht sicher war, ob sich nicht doch ein paar Grammatik oder Rechtschreibfehler eingeschlichen haben.

Nachdem die Karten dann fertig geschrieben waren, landeten diese in der eigens dafür gegründeten Postannahmestelle der Realschule. Dort wurden von den fleißigen Helfern schon die Umschläge gestempelt, Adressen der Bopfinger Bürger nach dem Zufallsprinzip gesammelt und anschließend die Etiketten auf die Umschläge geklebt. Alle Weihnachtskarten liegen nun bereit und werden in den nächsten Tagen vielleicht auch in Ihrem Briefkasten landen.