Allgemein

Einladung zum Elternsprechtag

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

um Ihnen die Gelegenheit zu bieten, sich mit den Lehrkräften über den Leistungsstand Ihrer Kinder auszutauschen, laden wir Sie am

Donnerstag, den 11.03.2021 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Uhr zu unserem Elternsprechtag ein.

Infolge des Pandemiegeschehens finden diese Gespräche entweder telefonisch oder per Videokonferenz statt. Die Entscheidung, welches Format zur Anwendung kommt, liegt bei der Lehrkraft selbst. Gespräche in Präsenz sind ausgeschlossen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Sofern Sie einen Termin wünschen, nehmen Sie bitte zunächst per Mail Kontakt mit der jeweiligen Lehrkraft auf und nennen Sie Ihren Wunschtermin.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Zeiträume angeben (zum Beispiel 15 bis 16 Uhr) und nicht nur konkrete Termine (15:15 – 15:30). Dies hilft uns bei den Planungen. Die Lehrkraft teilt Ihnen dann den Termin per Mail mit bzw. bestätigt diesen.

Die E-Mail-Adressen unserer Lehrkräfte finden Sie auf der Homepage unserer Schule (www.realschule-bopfingen.de)

Bei einem Telefongespräch planen unsere Lehrkräfte 10 Minuten ein, bei einer Videokonferenz ca. 15 Minuten (bedingt durch Anmeldung, Mikrofontest etc.)

An den Sprechtagen selbst gilt folgendes Vorgehen:

  • Die Videokonferenzen finden über das entsprechende Modul bei IServ statt. Die Lehrkraft erstellt einen Videokonferenzraum, den ausschließlich Sie mit den Zugangsdaten Ihres Kindes betreten können.
  • Sollte das Gespräch telefonisch stattfinden, so werden Sie zur vereinbarten Zeit von der Lehrkraft angerufen. Daher ist es wichtig, dass wir Ihre aktuelle Telefonnummer besitzen. Am besten teilen Sie diese bei Ihrem Terminwunsch der Lehrkraft mit. Aufgrund der Sprach- und Verbindungsqualität sollten möglichst Festnetzanschlüsse verwendet werden.

Anmeldungen sind ab sofort bis einschließlich Dienstag, den 09.03.2021 möglich.

Unser Wunsch ist es, dass wir mit diesem Angebot sowohl dem Wohl unserer Schülerinnen und Schüler gerecht werden als auch wir mit Ihnen, liebe Eltern, in schwierigen Zeiten im Austausch bleiben.

Es grüßt Sie herzlich

Die Schulleitung der RSB