Schülerfirmen

Schülerfirmen an der Realschule Bopfingen …

… sind ein seit Jahren bewährter und fester Bestandteil unseres Schulprofils.
Was im bisherigen Bildungsplan unter dem Namen TOP WVR (Themenorientiertes Projekt Wirtschaften – Verwalten – Recht) lief, erfuhr jetzt im Rahmen der Neustrukturierung durch den neuen Bildungsplan sogar noch eine Aufwertung.

Unter Einbindung des Profils „AC“ (Assessment Center) können die Schülerinnen und Schüler ab dem Schuljahr 2016 – 2017 nach einer allgemeinen Einführung nun nach Neigung und individuellen Kompetenzen aus drei verschiedenen Wirtschaftsbereichen wählen, dadurch gezielt eigene Interessen verfolgen und spezifische Kompetenzen einbringen und weiter entwickeln. Dabei fungieren die SuS wie eine „echte“ Firma mit den verschiedensten Abteilungen.

Die drei Bereiche sind :

A: „Dienstleistung“: Schwerpunkt Mediengestaltung – konkret:
Entwicklung, Produktion und Vertrieb einer Schülerjahreszeitung
mit selbstgewähltem inhaltlichen Schwerpunkt.

B: „Industrie“: Schwerpunkt Holz – konkret:
Entwicklung, Produktion und Vertrieb eines holztechnischen Produktes.

C: „Handel“: Einkaufen und Verkaufen – konkret:
Zusammenstellung einer Produktpalette im Sinne einer Handelsgesellschaft.

Weitere Links zum Thema:

Schülerfirmen – das Grundkonzept an der Realschule Bopfingen

Best of Schülerfirmen: Die bisherigen Produkte der Realschule Bopfingen

Schülerfirmen – Shop: Diese bisherigen Produkte gibt es noch zu kaufen!