Stunde für den Frieden an der RSB

Schon lange war vielen Menschen in Deutschland die Bedeutung des Wortes „Frieden“ nicht mehr so bewusst wie in den letzten Monaten. In Frieden zu leben, ist das höchste Gut, das wir Menschen haben. Und wir machen die Erfahrung, dass es nicht selbstverständlich ist, in Frieden zu leben. Die Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Realschule Bopfingen gestalteten am Dienstag vor den Osterferien, am 12.April 2022, eine Stunde für den Frieden und luden die ganze Schulgemeinschaft in die Kirche St. Joseph in Bopfingen ein.  Zu ruhiger Klaviermusik zogen die Kinder der 5.Klassen mit ihren Kerzen in die Kirche ein und stellten […]

Realschule Bopfingen – Erfolgreiche Teilnahme am 69. Europäischen Wettbewerb

Nächster Halt: Nachhaltigkeit! Das war das Motto des 69. Europäischen Wettbewerbs. Mit dem European Green Deal hat sich Europa auf den Weg in eine grüne Zukunft gemacht. Klima- und Umweltschutz, der persönliche ökologische Fußabdruck, Artenvielfalt, der Umgang mit den natürlichen Ressourcen und Nachhaltigkeit müssen noch mehr in den Fokus des politischen und gesellschaftlichen Denkens und vor allem Handelns gerückt werden. Auch Schüler und Schülerinnen der Realschule Bopfingen haben sich zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Katja Dritschler vom europäischen Geist inspirieren lassen. Im Mittelpunkt des Themas „Was krabbelt und fliegt denn da“ stand die Bedrohung des Lebensraums vieler Insekten und hob hervor, […]

DIGITALER INFORMATIONSABEND

Was? digitaler Eltern-Kinder-InformationsabendWann? Donnerstag, 17. Februar 2022 um 18:30 UhrWer?Es werden die Schulleitung, verschiedene Lehrkräfte, Schüler, der Schulsozialarbeiter und Elternvertreter die RSB vorstellen.Im Anschluss gibt es die Möglichkeit persönliche Fragen zu stellen. Anmeldung:Wer an diesem digitalen Informationsabend teilnehmen möchte, meldet sich bitte beim Sekretariat der Realschule telefonisch 07362-95603830 oder schriftlich per Mail sekretariat@realschule-bopfingen.de an. Sie erhalten dann einen Zugangslink für den digitalen Informationsabend. Unter folgendem Link gelangen Sie zur Videokonferenz:https://rsb-intranet.de/iserv/public/videoconference/1RiD4RrEu9ELsm7fh4WR7r

„Wir sind doch einfach alle Menschen.“

-Der Filmemacher Josef Pröll am Bildungszentrum Bopfingen Am 27.Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit und bald jährt sich dieser traurige Jahrestag. Weil die Gräueltaten, die im Dritten Reich unter Adolf Hitler verübt wurden, nie vergessen werden sollen, haben es sich die weiterführenden Schulen Bopfingens, die Werkrealschule, die Realschule und das Ostalb-Gymnasium, zur Aufgabe gemacht, der Kultur des Gedenkens an sehr viele Opfer des Nationalsozialismus einen Platz im Schulalltag einzuräumen. Denn die jungen Menschen, die in der Gegenwart und Zukunft die Gesellschaft mitgestalten und prägen, haben meist keine persönlichen Berührungspunkte mit dem, was vor über 77 Jahren in Deutschland geschah. […]

Ein zweiter Besitzer oder eine zweite Besitzerin für Kleidung und mehr

Anlässlich des St.Martinstages sollten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Bopfingen herausfinden, ob sie Kleidung oder andere Dinge besitzen, die sie nicht mehr benötigen. Kleidungsstücke, Schuhe, Schals und vieles mehr wurden daraufhin in der Schule gesammelt und als Spende dem Tafelladen Bopfingen übergeben. So haben nun viele Kleidungsstücke und Gegenstände einen zweiten Besitzer oder eine zweite Besitzerin gefunden.

Kreativer Adventskalender

Advent ist die Zeit der Ruhe, der Gelassenheit, der Geborgenheit, die Zeit der gemeinsamen Stunden und die Zeit, in der man sich für die wichtigen Dinge im Leben einen Moment des Innehaltens gönnt. Auch in diesem Jahr ist der Advent immer noch geprägt von der Pandemie. Angst, Hoffnungslosigkeit, Ärger, Krankheit und Hektik sind unser alltäglicher Begleiter. Den Schülerinnen und Schülern und dem ganzen Team der Realschule Bopfingen ist es wichtig, dass gerade in den nächsten 4 Wochen bis Weihnachten auch immer wieder Momente der Ruhe geschaffen werden. Und dies kann am besten gelingen, indem man zuhört oder genau hinsieht und […]

9.11.2021, Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau

ehrlos – schutzlos- rechtlos Von Politik und Gesellschaft gefordert, an unserer Schule schon jahrelang Teil des Geschichtscurriculums. Jedes Jahr im November nehmen Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10 unserer Realschule an einem geführten Rundgang durch die KZ-Gedenkstelle Dachau teil. Während im Geschichtsunterricht das grundlegende Fachwissen erarbeitet wird, erfahren die Schüler und Schülerinnen konkret vor Ort, wie ehrbare Bürger ihrer Menschenwürde beraubt und schutzlos der Willkür der KZ-Aufseher ausgeliefert waren. In den Führungen wird deutlich, dass jeder, der nicht ins NS-System passte oder sich nicht unterordnen wollte, ohne richterlichen Beschluss oder Rechtsbeistand verhaftet, gedemütigt, zur Zwangsarbeit gezwungen, gefoltert oder ermordet werden […]

Wir sagen DANKE

Auch dieses Jahr nahmen die Religionsgruppen der Unterstufe das Erntedankfest als Gelegenheit, in einem Impuls einen Dank an Gott auszusprechen für all das, was wir in diesem Jahr von der Natur zum Leben erhalten haben. Immer wieder wird uns deutlich, dass es nicht selbstverständlich ist, Wasser und Getränke zum Trinken und Lebensmittel zum Essen zu haben: Überschwemmungen, Hitze und Dürre, Kälte und Frost können zu Ernteausfällen und Zerstörung führen. Um auch diejenigen zu unterstützen, die Hilfe benötigen, haben die Mädchen und Jungen Lebensmittel in die Schule mitgebracht, die dort gesammelt und dem Tafelladen Bopfingen gespendet wurden. Ein Dank sei deshalb […]