Realschule Bopfingen

Exkursion ins Limesmuseum, 14. Mai 2024

Am Dienstag, den14.Mai, erlebten die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen
eine spannende Exkursion ins Limesmuseum Aalen, die Teil der Unterrichtseinheit
„Römer am Limes“ war.
Während der Führung durch das Museum erhielten die Sechstklässler vielfältige
Einblicke in das militärische und zivile Leben der Römer in diesem ehemaligen
Grenzgebiet. Die Museumsführerin erläuterte die Geschichte anhand zahlreicher
Originalfunde, die das alltägliche Leben der Römer anschaulich machten.
Beeindruckend war auch der Rundgang über das weitläufige Gelände des Museums,
das die Ausmaße des einstigen Reiterkastells und seiner dazugehörigen Gebäude
verdeutlichte. Der Besuch der nachgebauten Reiterwohneinheiten zeigte auf besonders
anschauliche Weise die Wohn- und Lebensverhältnisse der römischen Reiter und ihrer
Pferde.
Highlight des Lernganges war die Kleiderprobe, bei der sich die Mädchen und Jungen in
die Rolle römischer Legionäre versetzen und deren Ausrüstung hautnah erleben
konnten. Sie konnten das Gewicht eines römischen Kettenhemdes spüren und die
Herausforderung erfahren, die das Tragen eines Helmes und die Koordination von Schild
und Kurzschwert mit sich bringen.
Diese Exkursion bot nicht nur eine spannende Abwechslung zum Schulalltag, sondern
auch eine wertvolle Ergänzung des Geschichtsunterrichts. Die Schüler und
Schülerinnen kehrten mit neuen Eindrücken über das römische Leben hier am Limes
zurück.